AllgemeinKundenNeuigkeitenRE:TREAT

Sitzen statt Schwitzen: Meditation für Führungskräfte und Mitarbeiter

RE:TREAT Vienna

Sitzen statt Schwitzen: Meditation für Führungskräfte und Mitarbeiter

Meditation liegt im Trend: Schlagworte wie Achtsamkeit, Gelassenheit und Mitgefühl haben die Esoterik-Ecke verlassen und finden immer mehr Anklang in der Gesellschaft. Im Wunsch, Stress zu reduzieren und nachhaltig leistungsfähig zu bleiben, tauschen auch immer mehr Manager den Marathon gegen das Meditationskissen ein. Giulia Tamiazzo vom RE:TREAT Vienna erklärt, was Meditation für Unternehmen leisten kann.

Atemübungen vor Meetings und Meditation nach Feierabend Silicon Valley-Unternehmen wie Google, SAP und PayPal bieten ihren Mitarbeiten seit Jahren Achtsamkeitstrainings. Auch in Europa vertrauen immer mehr Unternehmen auf Achtsamkeitsmethoden, damit ihre Mitarbeiter gelassener, aufmerksamer und ausdauernder werden. „Achtsamkeit bedeutet, alles in komplettem Bewusstsein zu tun – ob Essen, Gehen, Sprechen oder Atmen“, erklärt Giulia Tamiazzo, Yoga- und Meditationstrainerin und Leiterin des RE:TREAT Vienna. „Wer auf das Jetzt fokussiert ist, befreit sich vom Gedankenkarussell, das sich um bereits Vergangenes oder den Stress der Zukunft dreht.“

Achtsamer durch Meditation „Das Meditieren fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch Konzentration, Kreativität und Leistungsfähigkeit“, erklärt Giulia. „Auch im Teambuilding ist Meditation ein sinnvolles Werkzeug. Denn die Übungen wirken sich positiv auf Mitgefühl und Verbundenheit zu anderen Menschen aus. So fällt es Mitarbeitern und Führungskräften leichter, auf ihre Kollegen einzugehen und gemeinsam Probleme zu lösen“. Immer mehr Unternehmen möchten diese Effekte für sich und ihre Belegschaft nutzen.

Wie Meditation funktioniert? „Man versucht, seinen Geist auf den gegenwärtigen Moment zu richten – auf all das, was gerade im Kopf und im Körper vor sich geht“, sagt Giulia. Das können Gedanken, innere Bilder, Gefühle (Wut, Freude, Ärger oder Unsicherheit), aber auch körperliche Empfindungen (wie Kälte, Enge, Druck oder Kribbeln) sein.

Nachweislich wirksam Die positiven Effekte von Meditation auf Körper und Geist sind wissenschaftlich erwiesen: Mittels moderner Forschungsmethoden wie Hirn-Scans konnten Wissenschaftler wie Sara Lazar von der Harvard University zeigen, dass Meditation den Alterungsprozess verlangsamen, Depressionen und Belastungsstörungen vorbeugen und sogar chronische Schmerzen lindern kann. Wer täglich 30 bis 40 Minuten meditiert, reduziert Stress, wird ruhiger und gelassener und kann mit schwierigen Situationen besser umgehen.

Breite Palette an Meditationstechniken Ähnlich wie im Yoga lassen sich in der Meditation zahlreiche Stile unterscheiden – von aktiver Meditation (Schüttelmeditation, Gehmeditation) und passiver Meditation (im Sitzen) bis hin zu Strömungen aus der yogischen sowie der buddhistischen Tradition. „Oft muss man sich gleich für einen Stil oder eine Strömung entscheiden, ohne zu wissen, was am besten zu einem passt“, sagt Giulia. Deshalb werden im RE:TREAT verschiedene Kurse und Workshops angeboten, wie zum Beispiel Sound Meditation, Kundalini Meditation, Achtsamkeitsmeditation, Zen-Meditation, Schüttelmeditation, Body-Scan, Metta-(Herzens-)Meditation und Meditatives Schreiben.

Das RE:TREAT Vienna bietet für Firmenkunden maßgeschneiderte Kurse und Workshops an – im Studio auf der Mariahilferstraße, auf Wunsch aber auch direkt im Unternehmen. Im Rahmen von Vorträgen gibt Giulia Tamiazzo Anregungen für die individuelle Meditationspraxis. Und 2019 bietet das RE:TREAT erstmals auch eine Meditationsausbildung an.

Giulia Tamiazzo ist Yogalehrerin und Yogatherapeutin und ausgebildete Mindfulness Meditationstrainerin.

 

Meditationsausbildung

50HR Mindfulness Meditation Training

mit Punnu Singh Wasu (renommierter Yoga- und Meditationslehrer aus Indien)
27. August bis 1. September 2019, 9-18:00 Uhr

 

Mind & Yin Weekly Program (auf EN)
27. März bis 23. Mai.2019
12 Klassen in 3 Monaten, jeweils 60 Minuten (19:15-20:15 Uhr)

Schwerpunkte:
- Grundlagen der Achtsamkeitsmeditation
- Leichte, umsetzbare Meditationtechniken für zu Hause
- Yin Yoga im Zusammenhang mit Meditation
- Die Kunst der Entspannungsmeditation-  ein wichtiges Tool für den Geist in stressigen Zeiten
- Einblicke in den aktuelle neurowissenschlaftlichen Wissenschaftsstand über die Auswirkungen von Meditation

 

MIND DAY: 1- Tages Meditationsretreat im RE:TREAT
6 Stunden am Sonntag, 2. Juni 2019, 11 bis 17.00 Uhr

Programm:
- Einführung in verschiedene Meditationstechniken
- Die Kunst der Entspannungsmeditation: ein wertvolles Geschenk für den Geist in stressigen Zeiten
- Neuesten Erkenntnisse von Neurowissenschaftern über den menschlichen Geist
- Strategien, um die Mühen von langen Meditations-Sitzungen zu bewältigen
- Längere Meditationssitzungen: bis zu 30 Minuten
- Kombination von geführter und selbstständiger Meditation

 

Rückfragen an:

auf den Punkt.
Kommunikationsberatung
MMag. Sabina König
Schudutz 39, 3350 Haag
www.aufdenpunkt-pr.at
sabina@aufdenpunkt-pr.at
+43 676 5374699

 

RE:TREAT YOGA
Mag. Giulia Tamiazzo MA
Nelkengasse 6/14, 3. Stock,
1060 Wien
www.retreat-vienna.com
presse@retreat-vienna.com
+43 650 8613635
www.instagram.com/retreatvienna
www.facebook.com/retreatvienna

 

Zum Download bitte Foto anklicken
(c) Antonika Chanel, Unsplash

 

Zum Download bitte Foto anklicken
(c) Lesly Juarez, Unsplash

 

Zum Download bitte Foto anklicken
(c) Julia Felbar, RE:TREAT Vienna