See- und Bergberührungen am Millstätter See

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, auf Startseite sichtbar, Kunden, Millstätter See

See- und Bergberührungen am Millstätter See:

Sieben Gründe, warum Sie 2017 die Zeit zu zweit am Millstätter See verbringen sollten


Sie suchen nach dem perfekten Ort, um einen romantischen Kurzurlaub oder den Hochzeitstag zu genießen? Sie wollen besondere Momente mit Ihrem Partner am Berg und am See verbringen? Nehmen Sie sich eine Auszeit und frischen Ihre Zweisamkeit auf. Wir haben sieben Gründe zusammengestellt, warum Sie die Zeit zu zweit in diesem Sommer am Millstätter See verbringen sollten.

  1. Gemeinsam rudern stärkt die Beziehung: Im Holzboot hinaus auf den See gleiten. Bei jedem Ruderschlag kommen Sie Ihrem Ziel näher: den versteckten Buchten am unverbauten Südufer des Sees. Machen Sie es den Paaren aus der Zeit der Sommerfrische nach, die das Vergnügen einer Ruderboot-Tour mit einem Picknick unter alten Buchen verbanden. Lassen auch Sie die Gläser klingen und genießen Sie die Köstlichkeiten. Heute muss es ja nicht immer nur der Mann sein, der das Ruder in die Hand nimmt.

  2. Neue Anregungen auf dem Weg der Liebe: Schritt für Schritt den Geheimnissen der Partnerschaft auf den Grund gehen, dazu haben Sie auf dem Weg der Liebe. Sentiero dell´Amore Gelegenheit. Auf dem Wanderweg lässt es sich an sieben besonders schönen Logenplätzen auf einer aus Holz gezimmerten Bank gemeinsam ausruhen. Lesen Sie sich gegenseitig die schönsten Anekdoten aus den Büchern, die dort ausgelegt sind, vor. Gerne dürfen Sie Ihre eigenen Gedanken aufzeichnen. „Was ist das Verrückteste, was Du jemals aus Liebe getan hast?“ oder „Was gibt Eurer Liebe Kraft?“ sind Fragen, die auf Ihre Reflexion warten. Am Ende des Pfades gehen Sie gemeinsam Hand in Hand durch das Granattor, das an das reiche Granatvorkommen in der Millstätter Alpe erinnert – Im Blick der Millstätter See. Ein geeigneter Platz zum Niederknien und ewige Treue zu schwören.

  3. Du sollst mein Glücksstern sein: Wenn die Abendsonne den See in ein rotes Licht taucht, ist es Zeit für einen gemeinsamen Spaziergang zum Sternenbalkon. Nehmen Sie einen gut gefüllten Picknickkorb mit Wurst- und Käsespezialitäten, Aufstrich mit frischen Kräutern und frischgebackenem Brot mit zum Logenplatz für die Zeit zu zweit. Genießen Sie einen lauen Sommerabend hoch über dem Millstätter See mit einem besonderen Menschen an Ihrer Seite. Ihre Blicke schweifen von den Hohen Tauern über die grünen Almen der Millstätter Alpe bis hinunter zum glitzernden See. An diesen Augenblick werden Sie noch lange denken.

  4. Auf den Spuren der Liebe: Wie die Paare zur Zeit der Sommerfrische flanieren Sie entlang der Uferpromenade und spüren dem Geist des ausklingenden 19. Jahrhunderts nach. Da machen die Villen mit ihren Erkern und Türmchen aus dem Fin de Siècle auf sich aufmerksam, in denen die Mitglieder der „guten Gesellschaft“ einst die warmen Sommermonate genossen. Und hier und da vernehmen Sie auch heute noch eine sanfte Melodie aus den geöffneten Fenstern, wenn in einem der Salons gerade ein Konzert gegeben wird. Beenden Sie den Spaziergang auf einer der schönen See-Terrassen am Millstätter See.

  5. Liebe geht durch den Magen: Wie sieht das romantischste Dinner aus, das Sie sich vorstellen können? Nehmen Sie ein Motorboot und fahren Sie in den Sonnenuntergang zu einer Insel mitten im Millstätter See. Losgelöst vom Land und vom Rest der Welt sitzen Sie zusammen im Kerzenschein an einem festlich gedeckten Tisch. Um die Stunden in ungetrübter Zweisamkeit verbringen zu können, verabschiedet sich der Kellner nach jedem der sieben Gänge, die er serviert. Ein Logenplatz für die Zeit zu zweit für besondere Anlässe in der Partnerschaft.

  6. Liebe ist … Zusammen entspannen im Spa: Zurücklehnen, die Seele baumeln lassen, neue Kraft tanken – einander nah sein. Nach dem gemeinsamen Genuss-Wandern oder gemäßigten Schwimmen im See lassen Sie sich im 1. Kärntner Badehaus direkt am Ufer des Millstätter Sees verwöhnen. Die Seenwellness-Anlage, errichtet im Stil der historischen Badehäuser des 19. Jahrhunderts, bietet Entspannung pur. Vier verschiedene Saunakabinen, ein Tepidarium, ein Soledampfbad und ein großzügiger Spa-Bereich bieten eine große Spielwiese für die Zeit zu zweit.

  7. Schenken Sie sich einen Sternenhimmel: Wo können Sie gemeinsam die Pracht der Sterne und des Mondes besser beobachten als in den neu errichteten Biwak unter den Sternen. Rifugio sotto le stelle? Wer sucht heute nicht hin und wieder nach einem Schlupfloch aus der Realität und träumt von etwas Leidenschaftlicherem und Schönerem? Ab Juni 2017 ziehen sich Paare am Millstätter See an stimmungsvollen Logenplätzen am See und am Berg zurück. Die Refugien, ausgestattet mit einem Bett, einem Tisch und zwei Stühlen, eröffnen dank eines Panoramafensters nachts den Blick auf das Firmament und morgens auf den Sonnenaufgang. Mehr Zweisamkeit geht kaum noch.

 

TIPP: Urlaub für zwei im „Biwak unter den Sternen. Rifugio sotto le stelle“ ist ab Juni 2017 buchbar. Zum Beispiel im Mehrtagespaket 3 Tage/2 Nächte

  • 1 x ÜN Hotel***s inkl. HP und Frühstück, z.B. im Hotel „Zur Post“ in Döbriach
  • 1 x ÜN im Biwak unter den Sterne
  • 1 x Erlebnisbaustein z.B. Wandern am Weg der Liebe inkl. Picknick-Rucksack und Shuttle/Sonnenuntergang am Sternenbalkon/Zeit zu zweit (Picknickkorb + Ruderboot) für 369,- Euro für zwei Personen.

 

Pressekontakt: Millstätter See Tourismus GmbH, Dipl.-Journ. (Uni) Deborah Schumann, Kaiser-Franz-Joseph-Str. 49, 9872 Millstatt am See, T 0043-4766-3700-12, presse@millstaettersee.at, www.millstaettersee.com

 

Buchtenwandern am Millstätter See
Abdruck honorarfrei
Copyright: MTG, Franz Gerdl

 

Biwak unter den Sternen. Rifugio sotto le stelle
Abdruck honorarfrei
Copyright: MTG, element design

 

Gemeinsam durch das Granattor
Abdruck honorarfrei
Copyright: MTG, Franz Gerdl